SCHÜLER Wehrtechnik GmbH

Die Kernkompetenz der SCHÜLER Wehrtechnik liegt seit mehr als 50 Jahren in der Baugruppeninstandsetzung militärisch genutzter Rad- und Kettenfahrzeuge der Bundeswehr.

0.5;1

Darüber hinaus fertigen wir Bremskomponenten vorrangig für die KPz LEOPARD 1, LEOPARD 2 sowie den TPz Fuchs und beliefern als OEM das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw), die deutsche wehrtechnische Industrie sowie zunehmend ausländische Nutzerstaaten mit Ersatzteilen.

Unsere Geschäftsfelder im einzelnen:

BAUGRUPPENINSTANDSETZUNG

Unser Instandsetzungsrahmenvertrag mit dem BAAINBw umfasst an die dreihundert verschiedene Baugruppen. Neben der Instandsetzung der Brems- und elektrischen Anlagen der gepanzerten Bundeswehrfahrzeuge wie WIESEL, FUCHS, MARDER sowie der KPz LEOPARD 1 und LEOPARD 2 gehören auch die Baugruppen fast aller geschützten und ungeschützten Transportfahrzeuge zu unserem Instandsetzungsspektrum.

Wir reparieren und prüfen nach den Vorgaben der Materialerhaltungsstufe (MES) 4 bis auf Einzelteilebene. Die abschließende 100 %-Prüfung auf unseren anwendungsspezifischen Prüfständen sowie eine lückenlose Dokumentation garantieren höchste Qualität und Sicherheit in jedem Fahrzeug.

Unsere langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Baugruppenherstellern

  • Bosch
  • Continental Aftermarket
  • Knorr
  • WABCO

und vielen anderen garantieren uns eine zuverlässige Ersatzteilbelieferung zu wettbewerbsfähigen Preisen.

NEUFERTIGUNG VON BREMSKOMPONENTEN

Veränderungen innerhalb der Bundeswehr und der wehrtechnischen Industrie erfordern heute mehr denn je auch von den spezialisierten mittelständischen Unternehmen neben Erfahrung ein hohes Maß an Flexibilität und Innovationsbereitschaft. Die Neufertigung von Bremsenkomponenten der Kampfpanzer LEOPARD 1 und LEOPARD 2 und des TPz Fuchs ist dabei ein Schritt, uns über die Instandsetzung hinaus auf die qualifizierte Herstellung von Baugruppen und Sondervorrichtungen zu spezialisieren.

SONDERANFERTIGUNGEN

Computergestützte Planung, ein breites Fachwissen unserer Mitarbeiter sowie das Vorhandensein der technischen Voraussetzungen erlauben uns, individuellen Kundenwünschen in höchstem Maße Rechnung zu tragen. Die Bandbreite umfasst die Konstruktion und Fertigung von Sonderwerkzeugen, Betriebsmitteln und Prüfständen aber auch die von Holz- und Metallteilen nach individuellen Kundenvorgaben.

TRANSPORTBEHÄLTER

Zur Verpackung unserer im eigenen Hause instand gesetzten größeren Baugruppen, als Zulieferer für die Bundeswehr oder für zivile Kunden fertigen wir Transport- und Lagerbehälter aus Holz für den nationalen und internationalen Güterverkehr. Je nach Zielgebiet produzieren wir nach den technischen Lieferbedingungen (TL) und Verteidigungsgerätenormen (VG) der Bundeswehr und nach IPPC-Standard für den Export.

 

 

Zusammenarbeit mit Tradition